DaF/DaZ-Lehrkräfte, Sprachkursanbieter, ausländische Studienberwerber*innen und Teilnehmer*innen an Deutschprogrammen gilt es vor den Folgen der Covid-19-Pandemie zu schützen.

Die einschneidenden Maßnahmen gegen die Covid-19-Pandemie werden Auswirkungen auf die außeruniversitäre Sprachvermittlung haben. Der Fachverband Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (FaDaF) hat dazu eine Erklärung verfasst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.